Seite 2 von 2

Pilze an und auf Fichtenzapfen

Wenn man im Frühjahr in den Wald geht findet man an Fichtenzapfen zwei kleine Pilze mit Hut und Stiel, den Fichten-Zapfenrübling (Strobilurus esculentus) und den Fichtenzapfen-Helmling (Mycena strobilicola)….

Schönfarbiger Resupinatporling = Junghuhnia nitida

Junghuhnia ist eng verwandt mit Steccherinum. Junghuhnia nitida (Schönfarbiger Resupinatporling) ist sozusagen die poroide Variante zu Steccherinum ochraceum, sowohl was Farbe als auch Mikromerkmale betrifft. Schönfarbiger Resupinatporling =…

Was ist eine Schnalle?

Schnallen sind mikroskopische Strukturen am Septum (Trennwand zwischen zwei Zellen von Hyphen). Sie verbinden diese beiden Zellen  brückenähnlich bei der Mitose (geschlechtliche Kernteilung). „Wenn sich das Kernpaar teilt,…

Schleimpilze – allgemeine Info

Schleimpilze sind ein polyphyletisches Taxon. Das heißt sie sind nicht alle miteinander verwandt, haben also keinen gemeinsamen „Vorfahren“, sondern stellen nur eine Formengruppe dar. Zu den Schleimpilzen gehören…

Arcyria denudata

Kein Schwammerl! Beim Aufräumen, als ich schon dachte alles wäre mikroskopiert, entdeckte ich auf einem Holzstück einen perfekt ausgereiften, d.h. trockenen Schleimpilz. Ich habe ihn relativ schnell mit…

Gerandeter Rindenkugelpilz – Biscogniauxia marginata

Puccinia graminis – Schwarzrost

Bestimmte Rassen des Schwarzrostes (Puccinia graminis) verursachten z. T. bedeutende Schäden beim Getreideanbau. In den Amperauen bei Dachau entdeckte ich die Subspecies P. graminicola auf abgestorbenen Blättern vermutlich…

Vorjähriger Riesenbovist

Direkt unter einer Buche, die nur 2 Meter von einem abgeernteten Maisfeld entfernt stand, konnte ich am 9. Januar vorjährige Riesenboviste = Calvatia gigantea, früher Langermannia gigantea, als…